Das Weingut


Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada Agricola Sada

Der Sada vertritt den Grundsatz, dass ein Wein der natürliche Ausdruck des Ortes, wo er angebaut wird.

Agricola Sada Die Weinbautätigkeit von Davide Sada beginnt im Jahre 2000 in Casale Marittimo, in einem Gebiet, wo man aus der Höhe der Hügel, 300 m über dem Meeresspiegel, ein herrliches Panorama aufs Meer genießt.

Infolge einer sorgfältigen geologischen Untersuchung werden in dem Gebiet zwischen Casale Marittimo, Bibbona und Bolgheri die zur Produktion von hochwertigen Trauben geeigneten Böden ermittelt.

Die Beratung Önologen Maurizio Castelli erweist sich dabei als besonders wertvoll.

Agricola Sada Anschließend werden die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot, Montepulciano und Alicante Bouschet auf insgesamt sechzehn Hektar auf alluvialen Lehm- und Kalksteinböden angepflanzt.
Die Beschaffenheit des Bodens und das gemäßigte Mikroklima erlauben eine volle, naturgemäße Reifung der Trauben.
Das intensive Licht und der Seewind, der sowohl tagsüber als auch nachts weht, begünstigen ein besonders trockenes Klima.

In den Hügeln, in den renommiertesten Bolgheri DOC, hat einen Hektar Weinberg zu Baum gepflanzt, mit Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon-Trauben, umgeben von Olivenhainen.

Auf den Hügeln von Casale Marittimo werden außerdem, beeinflusst durch die Vorliebe und Leidenschaft der Gräfin Cristiana Durini di Monza, der Ehefrau von Davide, acht Hektar Vermentino auf Lehm- und Sandsteinböden angepflanzt.

Der Sada vertritt den Grundsatz, dass ein Wein der natürliche Ausdruck des Ortes, wo er angebaut wird, sein sollte, unter völliger Beachtung der Eigenschaften der Traube und des Terroirs. Somit setzt Agricola Sada auf Qualität und bietet elegant Weine mit eigenem Stil und unverkennbarer Identität an und Tradition.


Agricola Sada